Für diejenigen, die sich auf der Suche nach innerer Balance und Harmonie befinden, für Menschen jeden Alters und jeder Lebenssituation.

Bergkristall

Der Bergkristall und seine Wirkung:

Durch seine entstrahlende Wirkung bindet der Bergkristall (besonders als Kugel) Erdstrahlen und Wasserstrahlen in sich und verwandelt diese in positive Energie. Er löst Energieblockaden, reinigt Geist und Seele und verstärkt die kristallinen Eigenschaften im Körper. Den Mitmenschen gegenüber verleiht der Bergkristall die Kraft, reell und gerechter zu entscheiden. Er bewirkt mehr Empfängnis und Sensibilität in der Partnerschaft. Eine polierte Bergkristall-Spitze in Verbindung mit Rosenquarz und Azurit hat sich als optimaler Schutz vor Computerstrahlen bewiesen. Der Bergkristall fördert die Durchblutung, löst Ablagerungen und führt diese gleichzeitig den Reinigungsorganen Leber und Nieren zu. Über diese Organe werden Ablage- rungen aus dem Körper gespült. Der Bergkristall stabilisiert Blutdruck und Kreislauf, wirkt ausgleichend auf die Pro- duktion von weißen und roten Blutkörperchen und beruhigt das gesamte Nerven- system. Er lindert Kopf-, Rücken-, Gliederschmerzen und Bandscheibenprobleme.

Bergkristall die Mythologie:

Auf viele Kulturen und Völker übte dieser Stein eine magische Faszination aus. Das griechische Wort krystallos bedeutet gefrorenes Eis. Lange Zeit glaubte man auch, dass es sich beim Bergkristall um versteinertes, klares Eis handelt. Seine feste und klare Beschaffenheit sollte auch zu den von ihm symbolisierten Tugenden beitragen. Weisheit, Mut und Treue. Für den richtigen Durchblick sorgte er auch bei den Wahrsagern, die mit Hilfe einer Kugel aus Bergkristall die Zukunft voraussagten. Die alten Römer waren der Ansicht, der klare Kristall sei der Sitz der Götter, die ja über die Geschicke der Welt verfügten

Heilende Wirkung auf den Körper:

Der Bergkristall gilt als Harmoniestein für alle Heilstein. Er wirkt auf viele Organe und wird überall dort eingesetzt, wo es um Reinigung und Beruhigung geht. Adern und Blutgefäße, die durch schlecht Ernährungsgewohnheiten und mangelnde Bewegung verstopft sind, kann er wieder besser durchgängig machen. Magen-Darm Probleme können z.B. mit Bergkristallwasser gelindert werden (0,5 Liter Mineralwasser mit dem Stein über Nacht stehen lassen und jeweils vor den Mahlzeiten trinken). Der Bergkristall hilft dabei, gefühllose oder taube Körperstellen zu reaktivieren. Umgekehrt kann er bei Fieber aufgelegt werden, um es zu senken.

Heilende Wirkung auf den Geist:

Der Bergkristall macht klarsichtig bis zur Hellsichtigkeit. Er kann verdrängte Erinnerungen in unser Bewusstsein zurückholen und hilft uns so auf dem Weg zur Selbsterkenntnis. Mit einer positiven Energie trägt er dazu bei, vermeintliche geistige Grenzen zu überwinden. Er fördert also zum einen die Persönlichkeitsentwicklung und schärft andererseits die Außenwahrnehmung.

Geologische Informationen:

Der Bergkristall ist ein farbloser transparenter Kristall aus reinem Quarz. Man findet ihn meistens in alpinen Klüften und Hohlräumen. Er wird oft gefunden und verbindet sich mit Materialien wie Granit, vulkanischen Gesteinen und Sedimentgesteinen.

Energie:

Energie ist der Motor unserer Welt. Energie heißt Bewegung (kinetisch), heißt Strom, heißt Wärme. Unser Wohlbefinden und unsere körperliche Gesundheit ist ein direktes Spiegelbild des Zustandes eines unsichtbaren Energiefeldes, das unseren Körper durchdringt und über seine Grenzen hinaus umgibt.